Mahlgut

Ein Ergebnis im Kunststoffrecycling sind Mahlgüter, die sich entweder direkt in den kunststoffverarbeitenden Betrieben in der Extrusion und dem Spritzguss einsetzen lassen oder zunächst bei Kunststoff-Compoundeuren für die weitere Verwendung modifiziert werden, um die gewünschte Qualität zu erreichen. Ausschlaggebend ist also die Qualität des Kunststoffmahlgutes, wir nehmen PP-, PE-HD-, PE-LD-, PE-UHMW-, PS-, ABS-, PA-, TPE- und viele weitere Kunststoffmahlgüter und bereiten diese für den Kunststoffspritzguss, Extrusion, Blow-Molding oder Sinterverfahren auf.

Eine Frage der Wirtschaftlichkeit

Können wir das Kunststoffrecycling technisch ermöglichen und wirtschaftlich darstellen, kaufen wir auch verschmutzte, vermischte oder mit Metallen verunreinigte Mahlgüter auf. Besprechen Sie bitte im Vorfeld detailliert mit uns, welche Mahlgüter oder Abfälle Sie verwerten lassen wollen und wie diese beschaffen sind. So können wir eine für alle Seiten tragfähige Lösung erarbeiten.