Kunststoffverkauf

Kunststoffabfälle zählen generell zu den Sekundärrohstoffen. Bei der Kunststoffverwertung werden Abfälle möglichst sortenrein gesammelt, um sie anschließend besser aufbereiten zu können. Je sortenreiner die Sammlung erfolgt, desto einfacher ist es, hochwertiges Recyclinggut, wie beispielsweise Kunststoffmahlgut oder Compounds, herzustellen. Wir verarbeiten aber auch Kunststoffabfälle, die vermischt oder verschmutzt sind, sollte dies unter dem Strich wirtschaftlich sein. Selbstverständlich beraten wir Sie umfassend zu den Kunststoffen, die wir Ihnen im Verkauf anbieten – rufen Sie uns einfach an.

Wichtige Verarbeitungsschritte beim Kunststoffrecycling

Um die erforderliche Mindestqualität zu erzielen, sind verschiedene Schritte notwendig. Dazu zählen das vorbereitende Schreddern, die sorgfältige Reinigung und Trocknung und vor allem das Trennen von Störstoffen. Je besser alle Prozesse ineinandergreifen, umso höherwertiger ist das Resultat. Unsere Angebotspalette umfasst daher verschiedene Produkte, wie zum Beispiel Kunststoffgranulate und Compounds, aber auch Mahlgüter aus Produktions- und Post-Consumer-Abfällen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Produkte für Sie in Frage kommen, stehen wir Ihnen sehr gerne zur Beratung zur Verfügung.