Umweltschutz

Naturgemäß stehen Umweltschutz und Nachhaltigkeit permanent auf unserer Agenda: Das Thema Kunststoffrecycling, also die gezielte Aufbereitung von allgegenwärtigen Kunststoffabfällen, um die stabilen chemischen Verbindungen einer erneuten Verarbeitung zuzuführen, nimmt einen hohen Stellenwert ein. Plastikmüll verseucht einerseits die Weltmeere und bedroht die Tierwelt, andererseits sind die Ausgangsstoffe zur Herstellung von thermoplastischen Rohstoffen endlich. Es ist nur logisch, die Rohstoffkette durch effizientes Recycling zu schließen und damit die Umwelt in mehrfacher Hinsicht zu schützen.

Umweltschutz – das große Thema unserer Zeit

Abfallvermeidung und Abfalltrennung, aber auch die Emissionsvermeidung sind in unserem Unternehmen Selbstverständlichkeiten, denn der Erhalt unserer natürlichen Ressourcen geht uns alle an. Wir bilden unsere Mitarbeiter in Sachen Ökologie ständig weiter und halten sie an, Umweltschutz aktiv und eigenverantwortlich am Arbeitsplatz und darüber hinaus zu praktizieren. Zudem arbeiten wir bevorzugt mit solchen Partnern zusammen, die ebenfalls auf emissions- und abfallarme Techniken setzen. Damit folgen wir unseren eigenen hohen Maßstäben, die wir Ihnen sehr gerne erläutern. Wir setzen auf die Sogwirkung positiver Beispiele – so wird Umweltschutz nachvollziehbar.

Gesellschaftliches Engagement – unserer Umwelt zuliebe

Im Juni 2016 wurde unsere Arbeit mit dem „Sonderpreis für kunststoffverarbeitende Betriebe beim Energieinnovationspreis NRW“ ausgezeichnet. Lesen Sie dazu auch den Bericht im Plasticker. Es ist uns ein erklärtes Anliegen, nicht nur für uns, sondern vor allem für die nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt zu erhalten und bereits vorhandenen Verschmutzungen den Kampf anzusagen. Mit unserer Arbeit leisten wir einen wichtigen Beitrag, die überhandnehmenden Kunststoffabfälle effizient einer Wiederverwertung zuzuführen. Vor allem der Optimierung der Prozesse in Bezug auf die CO2-Emission widmen wir großes Augenmerk. Wir sind der Überzeugung, dass viele kleine Ansätze unter dem Strich zu einem großen Effekt führen – unserer Umwelt zuliebe.

Übrigens: Sollten Sie ein Elektroauto besitzen und sich dazu entschließen uns zu besuchen, dann können Sie es kostenfrei – mit bis zu 22KW – an unserer 32A CEE Steckdose aufladen.